Inanspruchnahme des Garantiekuriers

Allgemeine Bedingungen

Die Delap OG haftet für den kontinuierlichen fehlerfreien Betrieb der gekauften Produkte nicht.

Die Produkte sind für den Büro- und Heimgebrauch hergestellt, sofern nicht anders angegeben. Es liegt in der Verantwortung des Eigentümers, die für den normalen Betrieb erforderlichen Parameter bereitzustellen (z. B. Stromversorgung, ausreichende Belüftung, Entstaubung, Temperatur, Luftfeuchtigkeit, ordnungsgemäße Inbetriebnahme).

Der Garantiekurier ist die eigene Dienstleistung der Delap OG, im Rahmen deren das beauftragte Kurierunternehmen das Produkt, das per Hauslieferung in Empfang genommen wurde, und für fehlerhaft befunden ist, kostenlos zu uns liefert und am Ende der Garantieabwicklung - wenn das Endresultat auch ein Produkt ist und der Garantie und den anderen Bedingungen entspricht – kostenlos zu Ihnen zurückliefert. 

Bei zurückgeschickten Produkten können wir für die etwaigen Datenverluste nicht verantwortlich gemacht werden, die während der Inspektion der Produkte entstanden sind. Speichern Sie die Daten daher bitte, bevor Sie sie zurücksenden.

Nach 3 Werktagen ab Kauf ist die kostenlose Garantiekurier-Dienstleistung ausgeschlossen, wenn das Produkt über einen externen, eigenen Herstellergarantieservice verfügt. Bei den meisten Druckern, Monitoren und Laptops wird die Garantieabwicklung vom beauftragten Service des Herstellers durchgeführt, in vielen Fällen mit einem eigenen oder beauftragten Kurier, bzw. mit einer erheblichen Anzahl von Abholpunkten. Wenn Sie diese Möglichkeit wählen, wird der Zeitbedarf der Garantieabwicklung bedeutend geringer, als wenn Sie das Produkt bei uns abgeben würden.  In der Regel haben solche Produkte eigene Garantiebriefe und/oder nachdem Sie eine zentrale Telefonnummer angerufen oder ggf. sich online registriert hatten, können Sie die nötigen weiteren Schritte erfahren. Es ist im allgemeinen nötig, die Kopie der Rechnung beizufügen. Im Bedarfsfall stellen wir Ihnen zusätzliche Unterstützung unter der E-Mail-Adresse [email protected] zur Verfügung.

Inanspruchnahme der Dienstleistung

Die Dienstleistung kann mit dem folgenden Formular in Anspruch genommen werden.

Wir bitten Sie, in diesem Fall die untenstehenden Informationen unbedingt anzugeben:
-    Daten des Antragstellers (Adresse, Telefonnummer)
-    Ort der Übernahme des Produkts, wenn es von den Daten des Antragstellers abweicht
-    Daten der Rechnung und des Produkts (Rechnungsnummer, Produktbezeichnung, Fehlerbeschreibung)

Fehlerbeschreibung

Wir bitten Sie bei der Beschreibung des vermuteten Fehlers nach Genauigkeit und kurzer Formulierung zu streben. Wir benötigen die Fehlererscheinungen (z. B. man kann das Gerät nicht einschalten, Streifen erscheinen, es rattert usw.). Technische Präzision ist aber nicht nötig; die genaue Bestimmung des fehlerhaften Bestandteils des Produkts ist nicht erforderlich. Im Falle eines Absturzes oder Neustarts beschleunigt die Beschreibung der Umstände (Betriebssystem, laufende Anwendungen, während des Absturzes verwendete Hardwareelemente) die Garantieabwicklung. Der verfügbare Raum für den Text ist aber beschränkt. Bitte wiederholen Sie die oben angegebenen Daten hier nicht (z. B. Seriennummer, Produktname, Kaufdatum).

Das Produkt wird aufgrund der Fehlerbeschreibung getestet. Die Formulierung "kaputtgegangen", "schlecht", "nicht gut", "nicht benutzbar", "kaputt gemacht", "funktioniert nicht", "funktioniert nicht richtig", "ich weiß es nicht" und ähnliche unvollständige Fehlerbeschreibungen verlängern die Bearbeitungszeit, bzw. mangels des Fehlers können die Berechnung eine Testgebühr zur Folge haben. Bei den ohne Fehlerbeschreibung eingetroffenen Produkten ist die Dienstleistung ausgeschlossen. 

Der Fehler gilt ab dem Zeitpunkt der Identifizierung des Produkts als gemeldet und ab wann wir über den vermuteten Mangel informiert werden. 

Im Rahmen des Garantieverfahrens werden die Produkte, Bestandteile und unterstützenden Unterlagen, die zu der Delap OG zur Verfügung gestellt worden sind, zum Eigentum von Delap OG, die dem Benutzer nicht zurückgeschickt werden können. 

Die Garantie ist für die Produkte nicht gültig, die zu dem Zweck verändert wurden, dass im Laufe der Bearbeitung es nicht festgestellt werden kann, ob das Produkt von der Garantie abgedeckt ist.

Dokumentation

Im Laufe der Garantieabwicklung benutzen Sie bitte die originale Rechnung und den Delap OG-Garantieschein nicht, es genügt deren Kopien, ausgenommen, wenn wir ausdrücklich um die originalen Exemplare bitten. Darüber hinaus bitten wir Sie die Einzelgarantiescheine von dem externen Hersteller jedenfalls samt dem Produkt (Telefon, Notebook, Monitor, TV-Gerät, Drucker usw.) zurückzuschicken. Wenn Sie Fragen dazu haben, welche Dokumente für die Bearbeitung erforderlich sind, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an die folgende E-mail-Adresse: [email protected] 

Legen Sie bitte je eine Kopie des Garantiescheins und der Rechnung in die Produktverpackung. Im Falle, wenn das Produkt über einen extra Garantieschein des Herstellers verfügt (z. B. Monitore, Notebooks, Drucker usw.), bitten wir Sie das originale Exemplar beizufügen. 

Verpackung 

Wir bitten Sie das aufgegebe Produkt mit allen seinen Zubehören in die Originalverpackung zurückzulegen und dann die Originalverpackung so zu verpacken, dass die von dem Kurier festgemachte Aufkleber nicht direkt auf der Verpackung des Produkts platziert werden und die Verpackung das Paket vor den zufälligen physischen Verletzungen schützt. Stellen Sie bitte bei mehreren Produkten sicher, dass sie ordnungsgemäß voneinander getrennt sind und dadurch keinen Schaden anrichten können. Wir können keine Haftung für Schäden übernehmen, die durch unsachgemäße Verpackung des Produkts verursacht werden. Es ist daher praktisch, die Verpackung, in der das Produkt empfangen wurde, aufzubewahren, das Produkt in die Originalverpackung zurückzulegen und auf diese Art zu liefern. Weder die vom Kurierunternehmen zur Verfügung gestellte Plastiktüte noch der Umschlag - auch wenn der mit Blasenfolie gefüttert ist – sichern keinen ausreichenden Schutz. Wir bitten Sie um eine entsprechende Verpackung des Produktes unbedingt zu gewährleisten, weil dies in der Verantwortung des Beanspruchers der Dienstleistung liegt. 

Der Kurier ist nicht berechtigt und auch nicht dafür verantwortlich, den Inhalt des Pakets in dieser Hinsicht zu überprüfen. Wenn Sie eine Beratung über die Verpackung benötigen, stehen Ihnen unsere Kollegen gerne zur Verfügung. Wenn die Konfiguration nicht mit dem vom Prozessorhersteller beigefügten CPU-Kühler ausgestattet ist, muss ein sicherer Transport gewährleistet sein. Dies kann durch eine Ausstützung (z. B. mit Schwamm, Styropor oder sogar mit zerknittertem Papier - am praktischsten zu der Seite des Gehäuses des Geräts) oder durch Demontieren der Kühleinheit und in die Konfiguration oder nebenan, entsprechend verpackt - erfolgen. 

Zurücklieferung und Termine

Die im Rahmen des Garantiekurierdienstes übernommenen Produkte treffen bei der Delap OG innerhalb von 1-2 Werktagen ein. Der Zeitbedarf der Garantieabwicklung wird von dann an berechnet, d.h. ab dem Zeitpunkt der Aufnahme in das System.
Die vom Garantiekurier eingeschickten Produkte werden nach dem Garantieverfahren auch vom Kurier zu Ihnen zurückgeliefert. Der Kurier bringt bei der Übernahme kein Ersatzprodukt mit. 

Der Garantiekurier ist ein Komfort-Dienstleistung. Es ist für die Garantieabwicklung nicht unbedingt erforderlich. Wenn Sie die Garantiekurier-Dienstleistung in Anspruch nehmen, bitte stellen Sie sicher, dass das Produkt vor dem Ablauf der Garantiezeit eintrifft. Es ist nicht möglich, einen Garantiekurier 5 Werktagen vor dem Ablauf der Garantiezeit zu senden, das Produkt muss auf eine andere Weise geliefert werden, um die Garantieabwicklung zu beginnen.

Im Falle einer berechtigten Qualitätsbeanstandung ist unsere Garantiekurier-Dienstleistung kostenlos, wenn sich das Produkt als fehlerlos erweist, berechnen wir die Kosten der Hauslieferung, 50 Euro brutto, also wir bitten Sie in Ihrem eigenen Interesse diese Dienstleistung nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn Sie sich von dem Fehler bestimmt vergewissert haben und dessen Grund nicht die nicht ordnungsgemäßer Nutzung ist. 

Produktspezifische Information

Wenn Ihre Speicherkarte in einem externen Gerät (d. h. nicht im PC) nicht ordnungsgemäß funktioniert, geben Sie bitte zusätzlich zur Fehlerbeschreibung den Gerätetyp ganz GENAU an.

Im Falle der Garantieabwicklung von Memorien geben Sie bitte an, bei welchem Prozessor der Fehler aufgetreten ist. Wenn Sie bei einem Speicher Kit festgestellt haben, welches Kit fehlerhaft ist, markieren Sie es bitte, um den Garantieprozess zu beschleunigen.

Achten Sie bitte darauf, die Kunststoffabdeckung zum Schutz der Prozessorfassung von Mainboards mit LGA-Fassungen unbedingt wieder auf die Fassung zu setzen, weil es die Bedingung der Garantieabwicklung ist. 

Wir bitten Sie bei dem Garantieverfahren von Patronen, Tonern, Trommeln und Köpfe die Testseite beizufügen. 

Gilt für alle Mainboards: wir bitten Sie die Hinterseite (kleine, ins Gehäuse zu installierende Metallabdeckung) unbedingt zurückzuschicken, da die für eine fachgerechte Inbetriebsetzung notwendig ist und ohne die ist die Garantieabwicklung leider nicht möglich. Es ist wichtig, dass Sie es nicht mit dem Motherboard zusammen verpacken, da es Schäden verursachen kann, was zum Erlöschen der Garantie führen kann. 

Für die Garantieabwicklung von solcher Art von Monitoren mit Pixelfehler-Garantie geben Sie bitte den Ort des Fehlers (z. B. unten auf der linken Seite), bzw. den Fehler (z. B. Farbe blau, rot leuchtet nicht) an.

Um den Garantiekurier anzufordern, melden Sie sich bitte an!
Wenn Sie noch kein registrierter Benutzer sind, registrieren Sie sich bitte auf der folgenden Seite: Registrierung